jenischpark-iIch muss ehrlich sagen, dass der November nicht unbedingt mein Lieblingsmonat ist. Selten zeigt er sich von einer so wunderschönen Seite, wie heute an unserem Shooting Tag. Meistens grau und feucht bringt er mich dazu, die Abende mit einer Tasse Tee auf dem Sofa zu verbringen. Ein wesentlicher Grund dafür: Solange das Thermometer unter die 20 Grad Marke fällt, ist mir zu kalt. Klar, dass ich da spätestens ab Oktober in Hamburg so ernsthafte Schwierigkeiten bekomme. Schließlich sind sechs Monate Winterschlaf nicht machbar.

Eine meiner wirklich großen Errungenschaften war dann auch mein erster Woolrich Mantel, den ich mir nach dem Studium zugelegt habe. Früher war ich eher ein Fan figurbetonter Kleidung und tat mich deshalb schwer mit einem echten, warmen Wintermantel. Der Woolrich Mantel hat seinen Dienst natürlich schon lange getan und auch meine Vorliebe zu figurbetontem hat sich etwas gelegt. Mein letzter wirklich warmer Wintermantel war dann ein Bomboogie Daunenmantel, der wirklich bei jeder Temperatur warmgehalten hat.

Für diese Saison habe ich entschieden, dass ich keinen Daunenmantel mehr sehen kann. ich wollte aber auch auf keinen Fall in alte Muster zurückfallen und mir bei echten Minusgraden ein dünn gefüttertes Wollmäntelchen überwerfen. Das Schicksaal hat es zum Glück gut mit mir gemeint und jetzt bin ich überzeugt, den perfekte Wintermantel gefunden zu haben. Er ist einfach eine Mischung aus Daunenjacke und Wollmantel!

wintermaentel-2016059

Jacke und Mantel kann man separat tragen. Die Idee ist allerdings, dass man die Daunenjacke unter dem Wollmantel kombiniert. So friert man garantiert kein Stück und kommt trotzdem in den Genuss, einen Wollmantel zu tragen. Der Schnitt des Mantels ist leicht ausgestellt, damit auch warme Pullover noch Platz darunter haben.

wintermaentel-2016071

Ich finde den etwas kürzeren Arm des Wollmantels besonders schön, da er die Daunenjacke herausgucken lässt. So kommt der Materialmix besonders schön zur Geltung.

wintermaentel-2016051

Der Mantel selbst ist aus einem Wollgemisch, die Daunenjacke ist mit feinster italienischer Daune gefüllt.

daunenmantel-fw16-iwintermaentel-2016035

Es gibt ihn außerdem noch in schwarz-weiß meliert, in grau und in schwarz. Neugierig geworden? Dann probiert einen der Mäntel bei und in der Gertigstraße 5 oder in der Schanzenstraße 79 an! daunenmantel-fw16 wintermaentel-2016092