Für meinen Stil gibt es eine Sache, auf die ich einfach nicht verzichten kann: einen perfekt geschnittenen Cardigan. Wir arbeiten jede Saison aufs neue daran, einen schönen Cardigan zu entwerfen. Diesmal haben wir uns meiner Meinung nach selbst übertroffen. Ich bin jedenfalls hin und weg!

Und dieser Cardigan kann mehr. Ohne Bündchen kann man ihn problemlos auch als Pullover tragen. Für mich ist dieser Cardigan mein absolutes Lieblingsteil aus unserer aktuellen Frühjahrskollektion. Ich habe mir gleich zwei Stück gesichert: einen Cardigan in rosa und einen in grau. Dazu passend haben wir Camisole Tops mit Spitze entworfen. Die Farben ergänzen sich perfekt. Das Duo aus Cardigan und Camisole sieht am schönsten zu Jeans aus. Sollte es irgendwann dann doch mal wärmer werden, kann man natürlich Top und Cardigan alleine tragen und mit Shorts kombinieren.

Besonders gut gefällt mir auch das flauschige Material, das den Cardigan wahnsinnig kuschlig macht. Das Material kratzt wirklich überhaupt nicht! Da der V-Ausschnitt ziemlich weit ist, sieht es schön aus, wenn man unter dem Cardigan nur ein zartes Top trägt. So kommen die Schultern schön zur Geltung. Trägt man den Cardigan als Pullover, hat man ein schönes Rückendekolleté. Trotzdem ist die Wollmischung nicht dick, sodass man den Cardigan wunderbar im Frühling tragen kann.

Die Bilder für diesen Beitrag haben wir übrigens in unserem neuen Laden in Ottensen und in Planten un Blomen aufgenommen. In unserem neuen Laden ist das übrigens mein Lieblingsplatz. Das Licht ist hier besonders schön. Die Sessel haben wir in Südfrankreich auf einem Antikmarkt gekauft. Als wir sie gesehen haben, wussten wir, die müssen in unseren neune Laden! Neben der Mode ist Einrichten übrigens unsere zweite große Leidenschaft.

Sonntag morgens jogge ich immer durch Planten un Blomen. Mit diesem Park mitten in Hamburg verbinde ich ganz besondere Erinnerungen. Meine Oma ist mit mir immer auf den großen Spielplatz gegangen, nachdem wir mir in der Stadt etwas neues zum anziehen gekauft hatten. Im Frühling ist es hier am schönsten. Es blüht wirklich überall. Die Bete sind liebevoll angelegt und man kann die ganze Vielfalt der Frühblüher bewundern. Außerdem stehen hier unheimlich viele Kirschblütenbäume, die eine zauberhafte Stimmung verbreiten. Wer lange nicht mehr hier war oder Hamburg besucht, sollte unbedingt einen Spaziergang durch den Park machen. Bei schönem Wetter kann man auch ganz wunderbar in einem der vielen weißen Holzstühle entspannen.