Die Bomberjacke für Damen ist ein zeitloser Klassiker. Uns begleitet die Bomberjacke in Form des Jimmy Bombers bereits mehrere Jahre, denn die Varianten sind dank unzähliger Muster schier endlos! Auch der Look lässt sich beliebig anpassen. Trug man die Bomberjacke für Damen 2015 noch im fünfziger Jahre Stil zum Tüllrock, kombinieren wir 2019 die Bomberjacke besonders gerne mit T-Shirts und Jeans. Damit ersetzt sie den Blazer perfekt, wirkt aber zugleich viel entspannter.

Der dünne Stoff unserer Bomberjacke trägt sich super angenehm und passt an kalten Tagen perfekt unter die warme Jacke. Die Bündchen sind das Erkennungszeichen des Jimmy Bombers, unserer Lieblingsvariante des Bombers für Damen. Sie sind aus silbrig schimmernden Material, immer passend zum jeweiligen Muster. Und Muster gibt es einige! Ein bis zweimal im Monat bekommen wir neue Styles mit immer neuen Mustervarianten. Zurzeit dominieren – genau wie bei Kleidern – die floralen Muster. Es gibt aber genauso graphische Prints. Jedes Muster gibt es jeweils nur in kleiner und begrenzter Auflage. Man muss also schnell zuschlagen, wenn man sich in einen Print besonders verliebt hat. Denn darum geht es ja bei Inlove: Um das Verlieben in ein ganz bestimmtes Kleidungsstück, das Seltenheitswert genießt und einem besonders ans Herz wachsen kann.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Jimmy Bomber auf jeden Fall das Potential zum Lieblingsstück hat. Wenn es morgens mal wieder schnell gehen muss, gibt es eine Kombination, die immer funktioniert: Jeans, weißes T-Shirt mit oder ohne Print und darüber einen Jimmy Bomber. Noch schnell ein Paar passende Sneaker übergestreift und der Tag gehört dir! Viel besser, als das selbe Outfit mit einem Blazer, denn es ist deutlich weniger spießig, aber trotzdem angezogen. Durch die Glanzelement und die hochwertigen Prints wirkt jeder Jimmy Bomber einzigartig – wie seine Trägerin. Und der klassische Schnitt einer Bomberjacke vermittelt jedem sofort, dass man es bei der Trägerin mit geballter Girlpower zu tun hat